03.10.2017 - Neue Ausschreibungen online

Liebe Mitglieder des BDS LV 10,

das Sportjahr 2017 neigt sich dem Ende, aber wir haben für euch noch 2 neue Ausschreibungen für die Landesmeisterschaften Silhouette KK und GK. Die Onlineanmeldung zu diesen Veranstaltungen ist bereits freigeschaltet.

Hier geht es direkt zu den Terminen und Ergebnissen...

Hier noch eine Zusatzinfo:

An alle BDS Mitglieder des LV 10 - Training Silhouettenschießen KK am Freitag, 03.11.2017 in Rostock Gehlsdorf

Wir bieten allen interessierten Mitgliedern, insbesondere den Teilnehmern der Landesmeisterschaft 2017, am 03.11.2017 die Möglichkeit, am Training für das Silhouettenschießen in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Schießhalle in Rostock Gehlsdorf teilzunehmen. Die Standmiete wird vom Landesverband übernommen.

Bei Interesse bitte ich um Voranmeldung beim Sportleiter Andreas Aßmann, der diesen Termin vor Ort organisiert und betreut. E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Rückfragen stehe ich gern unter 0172/8878577 zur Verfügung. Falko Dobbert.

Viel Spaß!

Euer Webmaster

02.10.2017 - Statistik zur Deutschen Meisterschaft *aktualisiert 06.10.2017*

Liebe Sportfreunde und Freunde der Statistik,

hier findet Ihr die Auswertung des LV 10 für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2017 des BDS.

Hier klicken...

09.09.2017 - SuRT Western

Sicherheits und Regeltest Western

Termin 09.09.2017
Infos: Uwe Schotte
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

.

28.05.2017 - Güstrow Steel Challenge im Juli - Wertung auch als Landesmeisterschaft

Hallo Alle zusammen,

nur noch 2 Monate und dann startet unser zweites Steel Match.

Bitte seht mal in die Ausschreibung (Hier klicken...).

Infos:einen Link zu: http://www.bdslv4.de/sportprogramm/steel/steel.htm dort ist vieles gut erklärt.
ein gutes Video: https://www.youtube.com/watch?v=bEbeSFLzha4

Anmeldung über: www.steelmatch.de

Viele Grüße

Frank Thiel

28.05.2017 - Pokalschießen für Zielfernrohrgewehre im Kaliber .308 Winchester

Liebe Sportfreunde,

der Landesverband 1 führt vom 20.-22.7.2017 im Schießstollen Marienberg/Erzgebirge ein Pokalschießen für Zielfernrohrgewehre im Kaliber .308 durch. Die Entfernung beträgt 500 Meter und über den Schießstollen des Vereins "MEK" wurde auch bereits in Internetforen berichtet.

Wir haben noch etwa 20 freie Startplätze an den drei Wettkampftagen zu vergeben und möchten diese auch Schützen aus Eurem Landesverband anbieten. Als Anlage sende ich Euch die Ausschreibung mit der Bitte, diese den interessierten Schützen zugänglich zu machen.

Vielen Dank!

Mit sportlichen Grüßen

Hans-Peter Kress
Landessportleiter Langwaffe im BDS LV 1

Ausschreibung - Hier klicken...

Hinweise - Hier klicken...

15.04.2017 - Neue Termine und Ausschreibungen online *Aktualisiert*

Liebe Mitglieder des BDS LV 10, Sportschützen, Jäger und Interessierte,

das Sportjahr 2017 ist in vollem Gange und es erreichen uns beinahe wöchentlich neue Termine und Ausschreibungen unserer Vereine, die wir für euch gerne auf der Homepage des LV 10 im Menu "Termine und Ergebnisse" veröffentlichen. Aktuell möchten wir auf die neuen Ausschreibungen Field Target (07.05.2017), Wurfscheibe Parcours (08.07.2017) und Wurfscheibe Trap und Skeet (22.07.2017) hinweisen. Die Onlineanmeldung zu diesen Veranstaltungen wird in Kürze freigeschaltet.

Hier geht es direkt zu den Terminen und Ergebnissen...

Viel Spaß!

Euer Webmaster

*Aktualisierung vom 17.04.2017:

Leider kam es in der vergangenen Woche zu größeren Problemen mit der Onlineanmeldung. Dies lag außerhalb unseres Einflussbereiches. Zur Behebung der Probleme wurde eine Sicherung vom 10.04.2017 verwendet. Dadurch sind einige Termine, die seit dem 10.04.2017 ins System  eingegeben worden sind, verloren gegangen (Wettkämpfe, Startzeiten, usw.).

Auch wir mussten die Wettkämpfe LM Parcours und LM Trap, Skeet neu anlegen. Damit verbunden sind neue Direktlinks ins Onlinebuchungssystem. Wir haben für euch die aktualisierten Anmeldungen und Links auf unserer Webseite eingestellt. 

 

02.04.2017 - Einladung zur Landesdelegiertenversammlung

Bitte die Einladung (PDF Datei) über den untenstehenden Link herunterladen:

Einladung...

 

02.04.2017 – Schnupperschießen Western

Anlässlich unserer Landesdelegiertenversammlung am 08.04.2017 in Güstrow kann sich jeder interessierte Schütze neben dem Pokalschießen einmal in der Disziplin Westernschießen ausprobieren.

Unter fachgerechter Anleitung von Hartmut Scheider und den Ambercowboys des SSV Wolgast 1990 e. V. besteht die Möglichkeit, mit bereitgestellten Waffen einige Übungen auf einer Stage zu absolvieren. Es ist lediglich die Munition nach Verbrauch zu bezahlen.

Bei Rückfragen wendet euch bitte direkt an Hartmut Scheider unter der Telefon-nummer: 0 38 36 / 20 43 73 oder 01 62 / 1 32 39 54 bzw. per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Viel Spaß!

Falko Dobbert

 

06.03.2017 - 25 Jahre BDS in Mecklenburg-Vorpommern

Am 28.10.2017 findet in der Schießhalle Rostock-Gehlsdorf unsere Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre BDS in Mecklenburg-Vorpommern statt. Es sind alle Mitglieder des Landesverbandes 10 herzlich eingeladen. Weitere Informationen, z. B. die Ausschreibung für den sportlichen Wettkampf, werden folgen.

Falko Dobbert

 

06.03.2017 - Landesmeisterschaft Shoot Off

Im Rahmen der Landesmeisterschaften am 22.04.2017 und 27.05.2017 in Güstrow werden in diesem Jahr zusätzlich einige Disziplinen im 25m - Fallscheiben - Shoot Off (Pistole, Sportgewehr Selbstlader KK optische Visierung und Repetierflinte offene Visierung) angeboten. Einzelheiten sind der Ausschreibung und dem Anmeldeformular zu entnehmen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

Falko Dobbert

 

25.02.2017 - Erste Landesmeisterschaft des Jahres 2017 sehr gut gelaufen - Schützenherz, was willst Du mehr?

Die Rostocker Schießhalle, auf die der Landesverband des Bundes Deutscher Sportschützen ( BDS ) im Winterhalbjahr zurückgreifen muß, hat seit vielen Jahren ein Problem: Das Licht dort ist grenzwertig, Änderung nicht in Sicht. Aber viele Schützen wollen, im Februar, doch lieber im Warmen schießen, also müssen die Sportler damit leben und aus mancher erhofften 10 wird dann schnell eine 9, oder gar 8. Aber es gibt genug Starter, die diesen Zustand als wenig befriedigend empfinden und ein Schießen bei Tageslicht bevorzugen würden.

Unter diesen Bedingungen wurde die erste Landesmeisterschaft 2017 des BDS , in den Langwaffendisziplinen über 50 Meter, am letzten Wochenende, geschossen ( liegend oder, wenn gewünscht, ab Seniorenklasse, sitzend möglich ). 
Diese Präzisions-Disziplinen werden fast ausschließlich mit Kleinkaliberwaffen geschossen ( Unterhebelrepetierer, Dienstsportgewehre, Selbstladebüchsen, Zielfernrohrgewehre ) und über eineinhalb Tage gaben die Teilnehmer aus zahlreichen Vereinen und Mitgliedergruppen, wie auch die Schießleiter und Helfer, ihr Bestes.

Die nächsten Wettkämpfe stehen vor der Tür und damit optimales Licht auf dem Güstrower Schießplatz.

Euer Pressewart

 

05.02.2017 - Umfrage zum Interesse am IPSC Sicherheits- und Regeltest

Hier klicken...

 

05.02.2017 - Training zur Landesmeisterschaft Mehrdistanz in Gehlsdorf

Hier klicken...

 

06.01.2017 - Bestellung Schießscheiben

Wir bestellen demnächst wieder Scheiben für den Landesverband bei der Firma Krüger (www.krueger-scheiben.de). Mitglieder, Vereine und Gruppen, die Scheiben für den Eigenbedarf benötigen, können bis zum 15.01.2017 eine verbindliche Bestellung an Norman Neuenfeldt richten. Durch die Großbestellungen erhalten wir Rabatte, die wir gerne an unsere Mitglieder weitergeben. Nach dem 15.01.2017 könnt ihr die Scheiben nur dann über den Landesverband zu günstigen Konditionen beziehen, sofern unser Bestand es zulässt.

Falko Dobbert

 

04.01.2017 - Steel-Challenge am 28.+29.04.2017 in Güstrow

Bei Steel Challenge wird ausschließlich auf runde oder rechteckige Stahlplatten geschossen. Eine Besonderheit hierbei ist, dass es keine Trefferzonen („Ringe" oder "Punkte") gibt, sondern - ähnlich dem Wurfscheibenschießen - nur zwischen Treffer und Fehler unterschieden wird. Es werden keine Klappscheiben verwendet, das heißt die Stahlplatten fallen nicht um, sondern die Treffer werden durch den akustischen („Pling“) und optischen Eindruck erkannt, der beim Einschlag des Geschosses auf der Stahlplatte entsteht.
Die Wertung erfolgt ausschließlich über die Zeit, die der Schütze für den ordnungsgemässen Abschluss aller Teilübungen benötigt. In der Regel wird jede Teilübung wird von jeden Schützen 5 mal geschossen, wovon die 4 besten Durchgänge gewertet werden. In jedem Durchgang gibt es 5 zu beschießende Ziele, die in freier Reihenfolge zu treffen sind. Die Anzahl der abzugegebenen Schüsse unterliegt dabei keiner Einschränkung, das heißt nicht getroffene Ziele dürfen erneut beschossen werden. Ablauffehler werden bestraft, indem 3 Sekunden zur erreichen Zeit hinzuaddiert werden. Die maximale Zeit pro Durchgang beträgt 30 Sekunden. Die Zeit, die für die jeweiligen Durchgänge benötigt wird, wird elektronisch gemessen und bestimmt das Ergebnis; der Schütze mit der insgesamt geringsten Gesamtzeit gewinnt.

In diesem Link ist vieles nochmal erklärt: http://www.bdslv4.de/sportprogramm/steel/steel.htm

Und hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=bEbeSFLzha4

Hier kommt ihr zur Ausschreibung...

Anmelden könnt ihr euch hier: www.steelmatch.de

Viele Grüße

Frank Thiel

 

18.12.2016 - Info zum Training in der Schießhalle Rostock / Gehlsdorf

Hier klicken - für aktuelle Infos rund ums Training in der Schießhalle Rostock / Gehlsdorf

 

12.12.2016 - Landesvorstand des BDS tagte in Güstrow

Es war eine "ordentliche" Sitzung, zu der der Präsident des Landesverbandes 10 (M.-V.) des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) den Landesvorstand, sowie einige Gäste, auf den Schießplatz der PSG eingeladen hatte.

Nachdem der Punkt "Aktuelles" besprochen wurde, kam es zur Auswertung des nun zu Ende gehenden Sportjahres 2016, wo der Landesverband auf der Deutschen Meisterschaft außerordentliche Erfolge eingefahren hatten. Auch die Ausbildung und die Jugendarbeit, sowie die Zahl der Mitglieder, gehen voran; Pokalschießen mit separater Jugendwertung gibt es erst seit 2015.
Die neugestaltete Seite unseres Landesverbandes (www.bds-lv10.de), seit Kurzem im Netz, ist ein wichtiger Baustein, um die Sportler, aber auch Interessierte aus dem ganzen Land und darüber hinaus, über den Schießsport zu informieren. Hier haben 3 Schützen zig Stunden gearbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Bei der Planung des Sportjahres 2017 zeigte sich, wie auch schon in den letzten Jahren, daß es immer schwerer wird, die Termine des Landesverbandes mit denen der großen Vereine in Einklang zu bringen; nur wenige Wochenenden, wo kein Wettkampf, auf den großen Schießplätzen unseres Bundeslandes, stattfindet.
Ein Schwerpunkt wird 2017 die Feier anläßlich des 25-jährigen Bestehens des BDS sein und die Diskussion, welche Disziplinen im sportlichen Teil der Feier (vor dem gemütlichen -) geschossen werden, nahm breiten Raum ein.

Am Ende eines langen Abends stand fest: Der Kurs unseres Landesverbandes des BDS wird weiter fortgeführt. Das Präsidum, unter Präsident Falko Dobbert, sowie der gesamte Vorstand arbeiten dafür, daß die Erfolgsgeschichte der Schützen aus Mecklenburg- und Vorpommern auch 2017 fortgeschrieben wird.

 

Euer Pressewart

Hier geht es zu den Bildern...

 

20.11.2016 - Silhouetten-Schießen mit hohem Spassfaktor

Nach dem Silhouetten-Schießen mit den Kleinkailberwaffen, welches vor 2 Wochen in Rostock stattfand, hatte jetzt der LV 10 des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) in die Parchimer Schießhalle geladen. Dort wird, seitdem diese interessante Disziplin eingeführt wurde, die Landesmeisterschaft im Großkaliber-Silhouetten-Schießen durchgeführt und aus vielen Vereinen und Mitgliedergruppen unseres Bundeslandes kamen die Schützen nach Parchim, so dass am Sonnabendabend 98 Starts gezählt werden konnten. Die eisernen Tiersilhouetten, nämlich Hühner auf 25 m, Schweine auf 33 m, Truthähne auf 42 m und Widder auf 50 m müssen vom Sockel fallen und zwar jeweils 10 Stück, so dass 40 Ziele, pro Start, zur Verfügung stehen. Aber Mancher staunte, wie unbeeindruckt so ein Eisentier, nach abgegebenem Schuss, einfach stehenbleibt. So sind Treffer jenseits der 30 Stück, egal ob mit div. Kurz- oder Langwaffen (nochmals unterteilt in offene und optische Visierung), als sehr gute und jenseits der 35 Stück als absolute Top-Leistungen zu werten. Herausragend auf dieser Landesmeisterschaft war die Leistung des PSG-Schützen Andreas Assmann, der sowohl mit der Kurzwaffe die Tagesbestmarke aller Altersklassen schoss, er traf 30 Ziele, als auch mit der Langwaffe, wo ihm hervorragende 36 Treffer gelangen.

 

Euer Pressewart

Hier geht es zu den Ergebnissen...